Informationen zum Umgang mit dem Corona Virus



 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des

Covid-19 Virus geben wir auf dieser Seite

 

wichtige und hilfreiche Informationen bezüglich des Corona Virus und anderer Risiken in unserer Tour bekannt.



Derzeitige Bedingungen für unsere Touren


Unter Berücksichtigung der Regierungserklärungfinden ab sofort wieder Touren unter unter den folgenden Bedingungen bei uns statt:


  1. Wir starten Touren mit einer Anzahl ab minimal 4 Personen und bis maximal 25 Personen.
  2. Die Gesamtanzahl der an einer Tour teilnehmenden Personen darf 26 (inklusive Tourguide) nicht überschreiten.
  3. Sofern die an der Tour teilnehmenden Personen jeweils aus gleichen Haushalten (Wohnungen oder Familien) stammen, brauchen sie untereinander den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht einhalten.
  4. Bei sich fremden Personen (auch Personen-Kleingruppen), die nicht im gleichen Haushalt (Haus) leben, ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander unbedingt einzuhalten.
  5. Zum Tourguide ist der Mindestabstand von 1,5 Metern von allen Tourteilnehmern strickt einzuhalten.
  6. Um die Kontaktmöglichkeiten für eine etwaige kurzfristige Verschiebung der Tour (z.B. wegen Schlechtwetter, etc.) zu gewährleisten, ist es zwingend erforderlich, dass jeder Kunde uns seine e-mail Adresse und eine gültige Handynummer übermittelt , über die wir sie am Tag der Tour (oder ggf. vorher) kurzfristig erreichen können. Dies gilt gleichermaßen für die Möglichkeit der Nachverfolgung bei einer etwaigen Ansteckung durch den Covid-19 Virus.
  7. Weiter ist es zwingend notwendig, dass sie uns bei oder direkt nach der Buchung eine Liste der Namen und e-mail Adressen aller Teilnehmer zusenden, für die sie gebucht haben.
  8. Teilnehmer, die an einer Atemwegserkrankung leiden, sind von der Teilnahme der Tour ausnahmslos ausgeschlossen. Diese können die Tour nachholen, sobald sie wieder gesund. (Im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit und der unserer anderen Kunden, bitten wir alle Kunden diese Regel eingenverantwortlich zu beachten. Der Tourguide ist berechtigt, Kunden, die sich nicht an diese Bedingunghaten, von der Tour auszuschließen.)
  9. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass bei einer Zuwiderhandlung von Punkt 8 und einer darauffolgenden Ansteckung anderer Kunden, diese die Möglichkeit haben, rechtliche Schritte gegen den mutmaßlichen Virusträger, der für die Ansteckung verantwortlich war, einzuleiten. Dies gilt auch für unseren Tourguide und uns als Veranstalter der Tour.
  10. Abschließend gelten weiter unsere AGB´s, welche sie unter dem Reiter Tickets auf unserer Homepage nachlesen können.

Allgemeine Sicherheitshinweise


  • Grundsätzlich bitten wir unsere Kunden zur Besonnenheit.
  • Wir bitten, Gäste mit Erkältungsymptomen oder anderen Atemwegserkrankung, zur Sicherheit zu Hause zu bleiben.
  • Wer während der Tour niesen oder husten muss, mache dies bitte in die Armbeuge, den Schal oder ein Tuch.
  • Unsere Guides sind im Umgang mit Hygienevorkehrungen geschult und angehalten, niemandem die Hand zu geben.
  • Da unsere Touren im Freien stattfinden ist eine Ansteckungsgefahr generell eher gering. Daher ist das Tragen von Atemschutzmasken nicht zwingend erforderlich.


Offizieller Gesetzestext zu den Corona Kontakbeschränkungen


Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg(Hamburgische SARS-CoV Eindämmungsverordnung - HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO (gültig ab 27. Mai 2020)


§ 25 Touristische, kulturelle oder wissenschaftliche Gruppenführungen

Touristische, kulturelle oder wissenschaftliche Führungen dürfen nur unter freiem Himmel und höchstens mit bis zu 25 Personen durchgeführt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen Abstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten. Dies gilt nicht für die in § 1 Absatz 2 aufgeführten Personen. Die Anbieterin oder der Anbieter ist verpflichtet, die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Angabe des Datums zu dokumentieren, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können, und die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen. Es ist zu gewährleisten, dass unbefugte Dritte keine Kenntnis von den Daten erlangen.


Stornierung oder Verschiebung wegen Corona


Eine Erkrankung oder die Angst vor einer selbigen ist kein Grund für eine Stornierung, aber...

 

Alle Kunden haben bei uns grundsätzlich die Möglichkeit, eine zuvor gebuchte Tour jederzeit (auch ohne Angabe von Gründen) zu verschieben und die Tour zu einem späteren Zeitpunkt (auch in ferner Zukunft) nachzuholen.

 

Dasselbe gilt selbstverständlich auch für den Fall, dass eine Tour von unserer Seite aus verschoben werden muss (z.B. wegen Schlechtwetter, Bombenwarnung, Demo oder im Fall einer Städte-, Länder-, oder Bundesweiten Quarantäneverodnung).


Wir hoffen sehr, Sie mit diesen Informationen ein wenig beruhigen zu können und freuen uns auf Ihre Buchungen.

 

IHR TEAM VON